Herzlich Willkommen,

bei der Tanzsportabteilung des TSV Schmiden 1902 e.V.

Unter Tanzen können Sie sich über unser Kursangebot informieren.
Wenn Sie unseren Verein näher kennenlernen möchten, sehen Sie sich einfach weiter um.

—————————————————————————————————————–

Maikäferfest 2016

Am 24.04.2016 fand in der Fellbacher Innenstadt wieder das jährlicher Maikäferfest statt. Auch unsere Tanzsportabteilung war mit einem kleinen Stand und einem Showprogramm der Kindertanzgruppen wieder vertreten. Trotz schlechter Wettervorhersage, blieb das Wetter trocken. Pünktlich zu Beginn der Tanzvorführungen blinzelte sogar kurz die Sonne hervor.

Vielen Dank an alle Helfer für das Auf- und Abbauen des Standes, an alle Eltern für Ihre tatkräftige Unterstützung ihrer Kleinen, an Peter Jung für die tollen Fotos, sowie an Andrea Belser für die Bereitstellung der Blumen für unseren Stand.

Bilder können unter dem folgenden Link angeschaut werden:
http://www.peter-jung-fellbach.de/Maikaefer2016/Maikaefer20161.html

—————————————————————————————————————–

Doppelsieg für Dimi und Tanja beim Bodenseetanzfest

Dimi Joannou und Tanja Di Filippo starteten am 10.04.2016 beim 35. Internationalen Bodenseetanzfest in Friedrichshafen-Ettenkirch. Leider war das Feld in der B-Standardklasse der Senioren I mit drei Paaren nur schwach besetzt. Dennoch ruften Dimi und Tanja in dem kleinen Feld ihre volle Leistung ab und sicherten sich mit 23 von 25 möglichen Einser-Wertungen klar den ersten Platz. Beim Turnier der Senioren II war das Feld mit sieben Paaren immerhin etwas größer, so dass eine Vorrunde getanzt werden musste. Unsere beiden Tänzer schafften es ohne Mühe in das Finale und sicherten sich schließlich, mit vier von fünf gewonnen Tänzen, auch hier den Sieg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

—————————————————————————————————————–

Zweiter Platz für Silvano und Julia

Silvano und Julia ertanzten sich beim Frühjahrs-Pokalturnier des TSV Villingen-Schwenningen, am 20.03.2016 in Bad Dürrheim, einen tollen zweiten Platz in der Sektion Senioren I B-Latein. Am Start waren insgesamt 7 Tanzpaare.

—————————————————————————————————————–

Doppelter Landesmeistertitel für Silvano und Julia

Nachdem Bernd Krauss und Amelie Heinemann im vergangenen Jahr das Kunststück der doppelten Landesmeisterschaft in der HGR II D und C Latein gelungen ist, haben Silvano Rodia und Julia Kunsek diese Leistung nun bei den Standard-Landesmeisterschaften der Senioren II in der C- und B-Klasse vollbracht. In Illingen gingen am 05.03.2016 in der C-Klasse insgesamt elf Paare an den Start. Wie bei Landesmeisterschaften üblich, standen am Rand der Tanzfläche dieses mal gleich sieben Wertungsrichter und beurteilen die Tanzleistungen der Paare. Silvano und Julia konnten schon in der Vorrunde alle Wertungsrichter von sich überzeugen und kamen mit allen 28 Kreuzen ins Finale. Auch dort zeigten die beiden eine souveräne Leistung und gewannen alle vier Tänze klar vor ihren Mitstreitern. Als Landesmeister stiegen die beiden daraufhin direkt in die nächsthöhere B-Klasse auf und durften diese Meisterschaft auch gleich mittanzen. Hier startete dann auch unser zweites Paar Dimi Joannou und Tanja Di Filippo. Insgesamt gingen in der B-Klasse 18 Paare an den Start. Beide Paare tanzten sich durch die Vor- und Zwischenrunde bis ins Finale durch. Mit Spannung wurde die erste Wertung für den Langsamen Walzer erwartet. Mit vier Einsen gewannen Silvano und Julia den ersten Tanz des Finales. Motiviert durch diese Wertung gaben die beiden bei den folgenden Tänzen Tango, Wiener Walzer, Slow Fox und dem Quickstep noch einmal alles. Die Wertungsrichter waren sich fast immer einer Meinung und zückten eine Eins nach der anderen. Mit allen fünf gewonnenen Tänzen wurden Silvano und Julia auch in der B-Klasse Landesmeister von Baden-Württemberg und stiegen damit direkt in die A-Klasse weiter auf. Dimi und Tanja verpassten mit dem vierten Platz knapp den direkten Aufstieg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

—————————————————————————————————————–

Minidisco am 05.03.2016

Unsere Kindertrainerin Amelie Heinemann veranstaltete an einem Samstagnachmittag mit unseren kleinsten Tänzer und den Eltern eine Minidisco in den Räumen des Tanzsportzentrums.

Bilder hierzu können unter dem folgenden Link gefunden werden:
http://www.peter-jung-fellbach.de/TSA_Kinderparty/TSA_Kinderpartyl20161.html

—————————————————————————————————————–

Erfolgreich bei der TBW-Trophy der Senioren

Unsere beiden Erfolgsduos Joannou / Di Filippo und Rodia / Kunsek waren auch beim zweiten Turnier der diesjährigen Trophy-Serie vom 13.02. bis 14.02.2016 in Stuttgart-Feuerbach wieder erfolgreich unterwegs. Aufgrund eines grippalen Infekts, konnten Dimi und Tanja an diesem Wochenende nur an einem von vier geplanten Turnieren teilnehmen. Doch trotz Krankheit, kämpften sich die beiden am Sonntag bis ins Finale und ertanzten sie sich bei den Senioren I B-Standard den zweiten Platz von insgesamt 16 gestarteten Paaren.

Silvano und Julia gewannen am Vortag jeweils beide Turniere der Senioren I und Senioren II C-Standardklasse souverän. Am zweiten Tag reichte es bei den Senioren I für einen zweiten Platz und bei den Senioren II gingen die beiden wieder als Sieger von der Fläche.


 

 

 

 

 

 

 

—————————————————————————————————————–

Silvano Rodia und Julia Kunsek sind Vizelandesmeister

Am 31.01.2016 starteten Silvano und Julia bei den Landesmeisterschaften des TBW in Stuttgart-Feuerbach. In der Altersgruppe der Senioren I C-Standard starteten die beiden mit sieben weiteren Paaren. Mit 27 von 28 möglichen Kreuzen kamen Silvano und Julia mühelos ins Finale. Dort waren sich die Wertungsrichter in fast jedem Tanz einig und werteten die beiden durchgehend auf den zweiten Platz, was die Silbermedaille für die beiden bedeutete.

Am selben Tag sollte dann auch noch das erste gemeinsame Lateinturnier der beiden folgen. Für Silvano sogar das allererste Lateinturnier. In der B-Latein der Senioren I waren insgesamt neun Paare am Start. Trotz kurzer Turniervorbereitung, schafften die beiden es auch hier die Wertungsrichter zu überzeugen und kamen in das Finale. Dort verpassten Silvano und Julia eine weitere Medaille nur knapp und kamen auf einen tollen vierten Platz.

 

—————————————————————————————————————–

Bilder vom Tag der offenen Tür am 24.01.2016

Unter dem folgenden Link können die Bilder vom Tag der offenen Tür in unserem Tanzsportzentrum angeschaut werden:

http://www.peter-jung-fellbach.de/TSA_OT2016/TSA_OT20161.html

—————————————————————————————————————–

Joannou und Di Filippo auch in Heidelberg erfolgreich

Beim Heidelberger Tanzsporttag am 24.01.2016 im Bürgerhaus in Heidelberg-Emmertsgrund, ertanzten sich Dimi Joannou und Tanja Di Filippo erneut einen Sieg in der Sen II B Standardklasse. Von Anfang an dominierten Dimi und Tanja das Feld mit insgesamt 16 Paaren und bekamen in der Vorrunde sowie in der Zwischenrunde jeweils alle 25 möglichen Kreuze von den Wertungsrichtern. Auch im Finale setzten sich die beiden klar von ihren Mitstreitern ab und gewannen, unter dem begeisterten Applaus des Publikums, das Turnier klar mit allen 25 Einser Wertungen.

Im Anschluss durften Dimi und Tanja noch als Gaststarter eine Klasse höher in der Sen II A Standardklasse teilnehmen. Beflügelt von dem Erfolg in der B-Klasse und mit Unterstützung des Publikums, gelang es den beiden auch hier wieder, nach einer Vorrunde und einer Zwischenrunde, sich bis ins Finale durch zu tanzen. Nach zwei langen Turnieren und insgesamt 30 Tänzen, kamen die beiden schließlich auf einen tollen sechsten Platz unter 15 gestarteten Paaren in der A-Klasse.

 

————————————————————————————————————–

Dritter Platz für Joannou und Di Filippo in Baden-Baden

Unter dem Motto “Tanztee trifft Tanzturnier” starteten Dimi Joannou und Tanja Di Filippo bei dem Senioren II B Standardturnier am 17.01.2016 im wunderschönen Kursaal in Baden-Baden. Unter den 27 gestarteten Paaren erreichten die beiden nach einer Vorrunde und zwei Zwischenrunden schließlich das Finale unter den besten sieben Paaren des Feldes. Noch einmal mussten die fünf Standardtänze präsentiert werden, wobei es Dimi und Tanja sogar gelang, den Tango und den Wiener Walzer für sich zu entscheiden. Am Ende reichte es für einen tollen dritten Platz und eine weitere Aufstiegsplatzierung.

 

—————————————————————————————————————–

Kinderweihnachtsfeier im Tanzsportzentrum

Am 18.12.2015 fand in den Räumen des Tanzsportzentrums die jährliche Weihnachtsfeier der Kindergruppen statt. Rund 100 kleine und große Gäste sorgten für ein volles Haus und eine tolle Stimmung in den Räumen der Tanzsportabteilung. Neben Kaffee und Kuchen, gab es auch verschiedene Tanzvorführungen der vier Kindertanzgruppen. Unter der Leitung von Kindertrainerin Amelie Heinemann, präsentierten die kleinen Tänzer ihren Eltern, Verwandten und Bekannten, was sie in diesem Jahr alles gelernt hatten. Der Beifall der Eltern, sowie der anschließende Besuch des Weihnachtsmanns, sorgte für viele strahlende Augen bei den Kindern. Im Anschluss konnten die Kinder noch ausgiebig mit ihren Eltern auf der Tanzfläche tanzen, um auch diese mit dem Tanzfieber anzustecken.

Bilder der Weihnachtsfeier sind unter dem folgenden Link zu finden:
http://www.peter-jung-fellbach.de/TSA_KiWei2015/TSA_Kiwei20151.html

Vielen Dank an alle Eltern, die Helfer der TSA, Peter Jung für die schönen Fotos und natürlich an die kleinen Tänzer für den tollen Nachmittag!

—————————————————————————————————————–

Erfolgreiches Wochenende für die TSA

Dimi Joannou und Tanja di Filippo erreichten beim Nikolauspokalturnier der Staufer-Residenz in Waiblingen, am 06.12.2015, den ersten Platz unter 19 gestarteten Paaren in der Senioren II B-Standard Klasse. Ebenfalls ein Turniersieg gelang Silvano Rodia und Julia Kunsek bei den Senioren II C-Standard. Sie gewannen das Turnier unter zehn gestarteten Paaren und durften als Sieger anschließend eine Klasse höher noch starten, wo sie den vierten Platz belegten.

—————————————————————————————————————–

Erste Platzierung beim ersten Turnier

Julia Kunsek erreichte mit ihrem neuen Tanzpartner Silvano Rodia bei der TBW-Trophy in Leonberg-Gebersheim in der Klasse Senioren II C-Standard am Samstag (07.11.2015) den dritten Platz unter 13 Paaren und am Sonntag (08.11.2015) den vierten Platz von 15 Paaren. Getanzt wurden die Tänze Langsamer Walzer, Tango, Slowfox und Quickstep über jeweils drei Runden. Damit schafften die beiden gleich bei ihren ersten zwei Turnieren ihre ersten zwei Platzierungen.

—————————————————————————————————————–

Bilder vom Fellbacher Herbst 2015

Am 11. Oktober war unsere Tanzsportabteilung wieder mit einem kleinen Stand auf dem Fellbacher Herbst in der Innenstadt präsent. Bei leichtem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen lockte das Wetter viele Leute in das Zentrum von Fellbach. Bilder der Veranstaltung können unter dem folgenden Link angeschaut werden:

http://www.peter-jung-fellbach.de/TSA_Herbst2015/TSA_Herbst20151.html

 

—————————————————————————————————————–

Erster Sieg für Joannou und Di Filippo

Dimi Joannou und Tanja Di Filippo ertanzten sich am 11.10.2015 beim Herbstturnier in Karlsruhe den ersten Platz von sechs Paaren. Eine Woche zuvor, am 03.10.2015, erreichten die beiden beim Tanzturnier in Heddesheim den vierten Platz unter 13 gestarteten Paaren.

 

—————————————————————————————————————–

—————————————————————————————————————–

Herzlichen Glückwunsch

Bernd Krauss und Amelie Heinemann

zum zweifachen Gewinn der Landesmeisterschaft 2015

HGR II D und C – Latein

—————————————————————————————————————–

Dritter Platz für Bernd Krauss & Amelie Heinemann beim Pfingstturnier

Bernd Krauss und Amelie Heinemann ertanzten sich in der HGR D-Latein am 24.05.2015 beim 19. Pfingstturnier des TSC Residenz Ludwigsburg in der barocken Musikhalle den 3. Platz von insgesamt 16 Paaren. Nach einer Vorrunde, zwei Zwischenrunden und dem Finale konnten sich die beiden über ihre siebte Platzierung unter den Top 6 freuen, welche für den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse notwendig ist.

—————————————————————————————————————–

Bilder vom Maikäferfest 2015

Am vergangenen Sonntag hat sich die Tanzsportabteilung mit einem kleinen Stand auf dem Maikäferfest in Fellbach präsentiert. Trotz Regenwetters ließen sich die großen und kleinen Tänzer nicht davon abhalten, ihre einstudierten Folgen dem Publikum zu präsentieren. Die Bilder zum Maikäferfest können unter dem folgenden Link angeschaut werden:

http://www.peter-jung-fellbach.de/TSA_Mai2015/TSA_Mai20151.html

—————————————————————————————————————–

27.11.2014

Das Endrundentraining in den Standardtänzen findet ab sofort jeden letzten Sonntag im Monat von 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr im oberen Saal statt.

Aushang Endrundentraining schwarzes Brett

Leave a Reply